Montag, 11. September 2006

Jeder Befürworter des Irakkriegs wusste, ich inklusive, dass das wichtigste Land in der Region der Iran ist. Aber den Iran einzunehmen, das wäre verrückt gewesen. Dort gab es hinter den Kulissen fünf Regierungen, die Bevölkerung ist sehr gebildet, und sie hasst das eigene Regime. Die Idee war: Um einen graduell friedlichen Regimewechsel zu erreichen, muss man die Lage in der ganzen Region verändern. Wir dachten, wenn wir einigermassen stabile, proamerikanische Regimes im Irak und in Afghanistan hätten, könnte man die Dinge im Iran verschieben. Nun, wir waren nicht erfolgreich im Irak; die schlechte Planung führte dazu, dass sich die Dinge auch anderswo in der Gegend ungünstig entwickelten.


Online for 5808 days
Last update: 14.02.06 23:54
status
You're not logged in ... login
menu
... home
... topics

... Antville.org home
search
 

RSS Feed

Made with Antville



flickr

last.fm

furl

imdb


mail to quimbo | gmail | com